Übersicht der nächsten 10 Versteigerungstermine des Amtsgerichts Bocholt

Wie sämtliche Amtsgerichte in NRW veröffentlicht auch das Amtsgericht Bocholt die amtlichen Bekanntmachungen der Versteigerungstermine nur noch im Internet im bundesweiten Justizportal.

Dort können Interessenten in den meisten Fällen Gutachten, Exposees und Fotos einsehen und erhalten für Karten und Luftbilder einen vereinfachten Zugriff auf den Geodatenserver. Ferner können Immobilien aufgrund diverser Kriterien (z.B. Art des Objekts, Lage) gesucht werden.

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen zusätzlich einen Schnellzugriff auf die nächsten 10 Versteigerungstermine des Amtsgerichts Bocholt. Durch Anklicken der Objektart gelangen Sie direkt zu den detaillierten Informationen im ZVG-Portal.

Objekt
Termin
Einfamilienhaus externer Link, öffnet neues Browserfenster
Dinxperloer Straße 190, 46399 Bocholt
Verkehrswert: 83.500,00 €
Termin: 20.10.2021, 09:30 Uhr

Das bundesweite Portal für Zwangsversteigerungen (http://www.zvg-portal.de/) externer Link, öffnet neues Browserfenster
Veröffentlichung der Versteigerungstermine und detaillierte Informationen zu den Immobilien

Wichtige Biethinweise

Wegen der aktuellen Corona-Pandemie wird darum gebeten, bis auf Weiteres von dem Besuch von Versteigerungsterminen lediglich zu Informationszwecken zur Vermeidung von Kontakten Abstand zu nehmen. Beteiligte des Verfahrens sowie Bieterinnen und Bieter mit Bietinteresse haben wegen des eingeschränkten Platzangebotes Vorrang.

Bitte verzichten Sie daher möglichst darauf, sich durch andere Personen (die weder am Verfahren beteiligt, noch ernsthaft an dem Erwerb des zu versteigernden Objekts interessiert sind) begleiten zu lassen.

Beachten Sie die jeweils geltenden pandemiebedingten Hinweise des Gerichts (z.B. Maskenpflicht, Formular Selbstauskunft)!

Aufgrund des erhöhten Aufwandes zur Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen sowie der auch hier durchzuführenden Sicherheitskontrollen kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

Durch das Bereithalten der notwendigen Unterlagen (z.B. Ausweis, ausgefülltes Formular Selbstauskunft) sowie den weitgehenden Verzicht auf das Mitführen von Taschen und (gefährlichen) Gegenständen können Sie zu einer Beschleunigung der Zugangskontrolle beitragen.

Das Formular Selbstauskunft finden Sie hier: Selbstauskunft zur Gefährungsbeurteilung eines Infektionsrisikos PDF.

Informationen zur Vorbereitung auf einen Zwangsversteigerungstermin

Hinweise über das Zwangsversteigerungsverfahren erhalten Sie über den nachstehenden Link: Zwangsversteigerungsrecht.

Wichtige Informationen für Bietinteressenten ergeben sich aus dem Merkblatt auf der Internetseite des Justizministeriums Nordrhein-Westfalen: Merkblatt für Bietinteressenten externer Link, öffnet neues Fenster.