Eingang Quelle: Amtsgericht Bocholt

Das Amtsgericht Bocholt hat folgende Sprechzeiten eingerichtet:

Montag bis Freitag von                08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

zusätzlich am Donnerstag von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung.

Falls Sie ein Anliegen außerhalb der Sprechzeiten innerhalb der Öffnungszeiten regeln möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der/dem zuständigen Sachbearbeiter/in, da für die Bediensteten des Amtsgerichts Bocholt die flexible Arbeitszeit eingeführt ist. Neben den für Vollzeitkräfte bestehenden Kernarbeitszeiten montags und donnerstags von 8:30 Uhr bis 15:00 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr, sind die Arbeitszeiten von Teilzeitkräften individuell geregelt.

Die Öffnungszeiten des Dienstgebäudes sind am
Montag und Dienstag von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr und
Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr.

Hinweise:
Der Besuch laufender Verhandlungen ist auch über diese Zeiten hinaus möglich. Bitte wenden Sie sich bei Fragen gegebenenfalls an das Personal in der Eingangskontrolle.

Aus Sicherheitsgründen werden im Eingangsbereich Zugangskontrollen durchgeführt. Bei diesen werden die Besucher auf Waffen und andere gefährliche Gegenstände durchsucht. Hieb-, Stich- und Schusswaffen müssen eingezogen werden.
Bitte planen Sie bei der Wahrnehmung von Terminen mit ein, dass es bei der Personen- und Gepäckkontrolle, insbesondere zu Stoßzeiten, zu Verzögerungen kommen kann.

Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.