Zugangskontrolle Quelle: Amtsgericht Bocholt

Zu Ihrer und unserer Sicherheit können auch wir auf Zugangskontrollen nicht verzichten. Bei diesen werden - ähnlich wie am Flughafen - die Besucher auf Waffen und andere gefährliche Gegenstände durchsucht. Hieb-, Stich- und Schusswaffen müssen eingezogen werden.

Bitte berücksichtigen Sie bei der Wahrnehmung von Terminen, dass es hierbei, insbesondere zu Stoßzeiten, zu Verzögerungen kommen kann. Kalkulieren Sie dies bitte bei Ihrer Terminplanung mit ein.

Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass derzeit bei Betreten des Amtsgerichts das Formular
Selbstauskunft zur Gefährdungsbeurteilung eines Infektionsrisikos pdf
ausgefüllt vorzulegen ist. Zur Vermeidung von Wartezeiten werden Sie gebeten, das Formular auszudrucken und bereits ausgefüllt mitzubringen.

Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.